Ein Funke Hoffnung

Der Gottesdienst im Stadion an der Welbershöhe am 19. Dezember 2021 stand unter dem Motto “Ein Funke Hoffnung”. Wenn wir das Friedenslicht aus Betlehem von den Pfadfindern erhalten, sind wir voller Hoffnung. Wir hoffen auf eine bessere Zeit nach Corona. Wir hoffen auf ein schönes Weihnachtsfest. Wir hoffen auf Frieden. Feiere mit uns und werde selbst zu einem Funken Hoffnung. Und diese Hoffnung können wir weiter geben an alle, die gerade ohne Hoffnung sind.

Hier auch noch ein Dank an all unsere Unterstützer. Allen voran dem 1.FC Kleve, für die Nutzung des Stadions, und den Pfadfindern Materborn, für die coole Zusammenarbeit und den Einsatz beim Auf und Abbau.

Hier ein paar Bilder vom Gottesdienst:

Hier geht es zum Zeitraffer:

Was unser Technik-Team wohl am Sonntag 18,5 Stunden im Stadion gemacht hat?
Unsere Techniker waren ab 8 Uhr am Sonntag im Stadion und haben das Licht erst um
2:30 Uhr am Montagmorgen aus gemacht. In dem Video ist der ganze Tag in ein paar Minuten zu sehen.

 

Hier geht es zum Rückblick:

Während des Gottesdienstes hat einer unserer Techniker den Gottesdienst auch noch mit einer Drohne verfolgt. Einen Zusammenschnitt haben wir dann als “Weihnachtsüberraschung” veröffentlicht.

Niederrhein Nachrichten, 22. Dezember 2021

Das Bild findet ihr auch hier.